Herzlich Willkommen                                                                                            auf meiner Website                                                                                  

                   Ines Finke                                                                                               

EMDR traumabearbeitende Psychotherapiemethode Dr. Francine Shapiro, USA

EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, was im Deutschen für Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung steht. 

Dr. Francine Shapiro aus den USA entdeckte die Wirksamkeit von Augenbewegungen auf belastende Gedanken und Erinnerungen eher zufällig an sich sich selbst und entwickelte aus diesem Ansatz heraus eine standardisierte Methode, die es ermöglicht, die durch die Traumatisierung fragmentierten Erinnerungsinformationen zusammenzubringen, durchzuarbeiten und gleichzeitig die dem Selbst-wertgefühl entstandene Verletzung kognitiv neu zu bewerten. 

Die Wirksamkeit von EMDR ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien bei Patienten mit Posttraumatischer Belastungsstörung, aber auch bei bei anderen Traumafolgestörungen belegt und scheint sogar darüber hinaus positive Effekte zu erzielen.   

Ein zentrales Element der EMDR- Behandlung ist die Nachverarbeitung der belastenden Erinnerung unter Nutzung bilateraler Stimulation. Der Klient folgt mit seinen Augen den Fingern des Therapeuten, während dieser die Finger nach rechts und links bewegt. Diese Stimulation unterstützt das Gehirn,     die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die belastenden Erinnerungen zu verarbeiten.         Dr. Shapiro fand zudem heraus, dass außer Augenbewegungen auch bilaterale akustische oder sensorische Stimulationen ähnliche Effekte haben. 

Die EMDR- Behandlung unterteilt sich in acht Behandlungsschritte.

Die 8 Phasen der EMDR- Behandlung umfassen:

  • Anamnese und Behandlungsplanung,
  • Stabilisierung und Vorbereitung,
  • Bewertung des Traumas,
  • Desensibilisierung und Prozessieren,
  • Verankerung,
  • Körpertest,
  • Abschluss,
  • Nachbefragung. 


Neben dem klassischen Standardprotokoll können weitere EMDR-Techniken in Anwendung kommen:    

Vier- Felder-Technik

CIPOS - Constant Installation of present Orientation and Safety.